Zauberland

Das Wetter ist so prächtig, eine kleine Runde südlich von Frankfurt könnte da passen. Im Eisenbahnmuseum in Darmstadt-Kranichstein ist an diesem Wochenende Dampflokfest. Bevor ich Kohle und Dampf schnupper, gibt’s erst mal ein Foto vom gegenüberliegenden Behelfsbahnsteig.

Für ein Modellbauprojekt benötigen wir noch Detailfotos einer Dampfspeicherlok die im Museum steht. Auch dazu nutze ich den Aufenthalt. Und bevor es weiter geht, gibt es in der kultigen Kantine noch ein Stück lecker Schwarzwälderkirsch plus Kaffee.

Etwa die Hälfte der Strecke von Darmstadt bis zur Veste Otzberg (rechts hinten am Horizont sichtbar), fahre ich auf geteerten Wirtschaftwegen. Ein kurzes Stück Schotter gehört mit dazu. Die ausgewählte Streckenführung habe ich bereits zuhause per Satellitenprogramm ausgekundschaftet.

Abseits der schnellen Routen liegt auf der Anhöhe „Hundertmorgen“. Ein paar Häuser und ein Biergarten an einer schmalen Teerstraße. Hier Motorradwandern, das passt super mit der MSX .

Direkt unterhalb der Veste Otzberg gibt es einen schönen Blick übers Land. Die Skyline von Mainhattan ist sichtbar und dahinter am Horizont die Erhöhungen des Taunus. Das waren heute schöne spätsommerlich warme 159,7 km.